Westfalen Extranet

2013–18

Westfalen-AG | Westfalen Extranet

Kraftvoll vernetzt

Bereits 2013 entwickelte avency ein Extranet für die Westfalen AG, mithilfe dessen vor allem die Kommunikation zwischen den Tankstellen und dem Mutterkonzern strukturiert und vereinfacht wird. Durch die technische Plattform werden Zählerstände und Nutzungsdaten proaktiv und digital vom Tankstellenbetreiber an die Zentrale übermittelt. Was vorher mühevoll und regelmäßig durch Außendienstmitarbeiter abgefragt werden musste, wird nun zentral im System verwaltet. Außerdem haben Tankstellenbetreiber die Möglichkeit, die eigenen Materiallisten selbstständig zu pflegen und Artikel für den eigenen Tankstellenshop und weitere individuelle Informationen zu pflegen. Diese werden auf einem eigenen kleinen Marktplatz veröffentlicht. Auch können Aktionsartikel individuell für den eigenen Tankstellenshop direkt im System bestellt werden.

Highlights

Rollen-/Rechte-Management

verschiedene Rollen/Rechte für bspw. Super-Admin, Regionalleiter, Tankstellenbesitzer/-mitarbeiter etc.

Materialbestelllisten-Pflege

Artikel für einzelne Tankstellenshops, Schmierstoffe, Tankstellenkarten etc.

Workshop-Buchung

Integrierte Buchungsmöglichkeiten zum Buchen von Workshops/Schulungen

Marktplatz

Bereitstellen eines eigenen, kleinen Marktplatzes

Dokumentenverwaltung

inkl. stationsindividueller Downloads

267 Tankstellen, > 500 User

> 5.500 Bestellungen > 5.000 Meldungen 
> 75.000 E-Mails > 350.000 gemeldete Preise

Darüber hinaus bietet das System Möglichkeiten, Dokumente und stationsindividuelle Downloads zu verwalten, Termine einzusehen und Workshops zu buchen. Die Plattform ist mit einem komfortablen Rechte- und Rollensystem ausgestattet – vom Tankstellenmitarbeiter mit einfachen Pflegerechten bis zum Außendienstmitarbeiter als Super-Admin, der sich auch in der Benutzerrolle einer „seiner“ Tankstellenbetreiber einloggen oder kann.


Ähnliche Projekte wie dieses: