Weicon Online Shop

2022

Weicon | Weicon Online Shop

Perfekte Verbindungen!

Für Weicon, den Hersteller für Spezialkleb- und Dichtstoffe, technische Sprays sowie Hochleistungsmontagepasten und Fette für alle Bereiche der Industrie, durfte avency einen neuen Shop auf Basis von Shopware 6 realisieren. Dabei lag natürlich ein besonderer Fokus auf den B2B-Funktionen und -Möglichkeiten, die avency individuell anpassen und erweitern konnte.

Mit Shopware 6 konnte nun auch endlich eine perfekte Verbindung zwischen umfangreichen Content-Angeboten und Verkaufs-Funktionalitäten geschaffen werden, die dem Nutzer eine gelingende Customer Journey offeriert - in einer Vielzahl von verschiedenen ,landesspezifischen Storefront-Channels!

Highlights

Performante Schnittstelle

Produkte, Kategorien, Medien werden via API an Shopware übergeben

Reibungslose Migration

Überführung von Kunden und Bestellungen von SW 5 nach SW 6

Hilfreiche B2B-Anpassungen

Kundenindividuelle Preise, Mindestmengenzuschläge, Netto-Brutto-Switch nach Kundengruppe und vieles mehr

Umfangreicher Zusatz-Content

Ausgabe von Videos, Broschüren, Zertifikaten etc. auf der Produktdetailseite

Download-Center

als CMS-Element mit konfigurierbaren Filtern und Freitextfeldsuche

Alles gut finden - mit Open Search

Individuelle Suchintegration und -konfiguration via Open Search (basiert auf Elasticsearch)

Die Produktdetailseite: So viel Mehr als Bild und Preis!

Auf der Produktdetailseite geht es natürlich in erster Linie um eine bestmögliche Präsentation des Produkts sowie leicht zu bedienende Shopping-Funktionen. Letztere werden in unserer Realisierung vor allem durch eine übersichtliche Shopping-Box gewährleistet: Hier können Nutzer schnell die richtige Produktvariante auswählen, als Favorit markieren oder direkt dem Warenkorb hinzufügen. Doch darüber hinaus bietet die Produktdetailseite vielerlei Möglichkeiten, um die teilweise durchaus erklärungsbedürftigen Produkte in zu erläutern. Neben der Detailbeschreibung finden sich Datenblätter zum Download, Broschüren sowie Videos, die das jeweilige Produkt in der Anwendung zeigen. So haben Nutzer beste Möglichkeiten, sich über das Produkt zu informieren sowie Fragen zu stellen oder auch Bewertungen abzugeben. 

Übergang von Shopware 5 zu shopware 6

Shopware 6 kann gegenüber Shopware 5 sicherlich mit einer Vielzahl von neuen Features glänzen. Allerdings geht mit dem Übergang auf Shopware 6 auch ein umfassender Technologiewechsel einher, der ein einfaches und schnelles Update aus Shopware 5 nicht möglich macht.  Shopware 6 setzt auf das Framework ‚Symfony‘ und die zugehörige Template-Engine ‚Twig‘. Die Interfaces basieren auf dem Framework ‚Bootstrap‘, die Administration auf ‚Vue.js‘. Durch diese technologische Modernisierung wird sichergestellt, dass man schnell auf aktuelle Entwicklungen reagieren kann. Zudem wird eine einfache und schnelle Bedienung im Backend ermöglicht. Aber es macht auch einen kompletten Neuaufbau bzw. Relaunch des Shops notwendig.

Dennoch waren wir in der Lage, Artikeldaten, Kategorien und Medien über die Shopware-API aus dem Weicon-eigenen PIM/CRM zu importieren. Auch bestehende Kundendaten und Bestellungen konnten wir aus Shopware 5 migrieren, so dass umfangreiche manuelle Übernahmen vermieden wurden und Nutzer zu keiner Zeit Nachteile hatten.  Eine gelungene Transformation! 

Aufgeräumte Optik, verbesserte Funktionen: Impressionen aus dem neuen Shop

Neben den aufgeräumten Kategorie- und Produktdetailseiten bietet der Shop weitere Ansichten, die positiv vom Standard abweichen. So werden beispielsweise Plugins eingesetzt, die mithilfe von Hotspot-Anzeigen auf Bildern erläutern, wo Produkte zum Einsatz kommen können. Auch das Download-Center gibt Nutzern ganz neue Möglichkeiten, schnell mithilfe von Filtern wie Sprache und Typ die relevanten Medien zu finden. Die Standort-Seite, die mithilfe eines weiteren Store-Locator-Plugins realisiert wurde, hilft Nutzern dabei, schnell die richtigen Orte und Ansprechpartner zu finden. Schließlich zeigt sich auch vor allem in Bereichen wie Unternehmen oder Karriere, dass Shopware 6 als vollständiges CMS funktionieren kann, bei dem eigenständig ansprechende Seiten gepflegt werden können.

Shopfunktionen

Individuelle Produkte, individuelle Kunden!

Der Shop kann natürlich kundenindividuelle Preise ausgeben und besonders erklärungsbedürftige Produkte nur als Anfrageprodukte ausspielen. Da Weicon teilweise sehr spezielle, chemische Produkte vertreibt, gibt es zudem individuell realisierte Möglichkeiten, diese Produkte nur speziell berechtigten Kunden zum Kauf anzubieten und allen anderen den Zugriff darauf zu verwehren. 

Weicon

Business-to-Business: Neue Möglichkeiten für Händler

Auch im Händler-Management bietet der Shop neue Möglichkeiten: So ist nun beispielsweise ein Mindermengenzuschlag eingerichtet, der nur für die Kundengruppe 'Händler' greift. Außerdem ist ein Netto/Brutto-Switcher integriert, der ebenfalls die Kundengruppe beachtet.

Weicon

Schnell und gut finden, was gesucht wird!

Um Usern den Zugang zur gewünschten Information so leicht wie möglich zu machen, haben wir die Shopware-Standardsuche deaktiviert und stattdessen die Open-Search-Technologie (die wiederum auf Elasticsearch basiert) individuell integriert und konfiguriert. Zudem bietet das neue Download-Center mit konfigurierbaren Filtern und Freitextfeldsuche gute Möglichkeiten, um Zusatzmaterialien zu finden.

Coming Soon: Noch mehr Content, noch besserer Commerce!

Für die Zukunft sind bereits weitere Ausbauten geplant, v. a. sollen über 20 weitere Verkaufskanäle ausgerollt und auch die internationalen Präsenzen auf Shopware 6 umgestellt werden.  Dies bedarf zahlreicher länderspezifischer Anpassungen - eine Herausforderung, auf die wir uns freuen! 

Shop besuchen

Weitere Projekte mit Weicon


Ähnliche Projekte wie dieses: