FiF-Shop Frontend-Refresh

2020

H. Gautzsch | FiF-Shop Frontend-Refresh

Fresh, fresher, FiF!

Bei dem FiF-Onlinesystem handelt es sich um einen reinen B2B-Shop des Elektro-Großhändlers H. Gautzsch in Münster. Als Fachgroßhändler für Elektrotechnik ist die H. Gautzsch Firmengruppe Partner für Handwerk, Handel und Industrie.

Die Digitalisierung beeinflusst nachhaltig, wie Geschäftskunden ihre Beschaffungen tätigen und wie Vertriebsstrategien im Großhandel aussehen. Mit 150 Mio. € Umsatz pro Jahr ist das FiF-Onlinesystem damit ein echter Big Player im B2B-Commerce und gilt bereits seit ein paar Jahren als Best Practice aus dem Groß- und Außenhandel.

So ist aus dem einstigen Firmen-Informations-Forum FiF mittlerweile eine einfache und schnelle Bestell- und Suchmaschine geworden. H. Gautzsch bietet seinen Kunden benutzerfreundliche Anwendungen, komfortable Einkaufs- und Suchvorgänge mit einem Rund-um-die-Uhr-Service. Preise, aktuelle Verfügbarkeiten und detaillierte Produktinformationen sind schnell und jederzeit online oder mobil mit der FiF-App abrufbar.

avency ist bereits seit einigen Jahren in die kontinuierliche Weiter­entwicklung des Shop-Systems eingebunden. Mittels umfangreichem Digital-Consulting mit den Schwerpunkten Design- & Technologie-Beratung konnten über die Jahre immer wieder neue Funktionalitäten in das System integriert und angeknüpft werden.

Zuletzt war es Aufgabe das Bestands-System einem Design-Refresh zu unterziehen, um modernere Looks inklusive der Verbesserung der Usability und User Experience zu etablieren, ohne dabei die wichtigen gewohnten Klickwege der täglichen B2B-Nutzer zu kreuzen.

Highlights

Digital Consulting

Kontinuierliche Design- & Technologie-Beratung bei Integration neuer Funktionalitäten ins FiF-Onlinesystem

Design Refresh

Kreation eines moderneren Looks inkl. Verbesserung der Usability auf Basis des Bestandssystems

Icon-Set

Bereitstellung eines teil-individualisierten Icon-Sets inkl. Duo‑Tone‑Varianten

Bildkonzept

Empfehlungen hinsichtlich Bildsprache und Bildaufbau für Service-Themen sowie News

3D-Produkt-Ansichten

automatisierte Bereitstellung von 3D-Modellen auf Basis von verschiedenen Herstellerdatenbanken mittels AutoDeskForge 

Neos CMS

Integration von pflegbaren Marketingseiten inklusive verschiedener Pflege-/Backend-Nutzerrollen

Vorher
VorherNachher

Modernität & Usability


Modernerer Look, wärmere Farben, höhere Usability, mehr Kundennähe, so gestalteten sich die Anforderungen an den vollzogenen Design-Refresh. Besondere Herausforderung dabei war es, wie bei Bestandssystemen üblich, stets die Umsetzbarkeit mit kleinen Mitteln und Aufwänden zu gewährleisten. Dabei wurden beispielsweise die Raster-Systeme des alten Frontends weitestgehend übernommen.

Eine höhere Usability wurde besonders durch die prominentere Platzierung des wichtigen Suchfeldes sowie durch Implementierung von zahlreichen Hover-Effekten und Micro-Interaction-Animation zur Verbesserung des Interaktions-Moments erreicht.

3D-Produkt-Ansichten


  • Bereitstellung von 3D-Modellen
  • Verarbeitung verschiedenster Formate diverser Herstellerdatenbanken
  • Mittels AutoDeskForge 
  • Integration auf Produkt-Detailseiten
  • kontinuierliche Updates über Schnittstelle
  • automatisierter Flow: Aufbereiten, Generieren, Integrieren
  • Verwaltung & eindeutige Zuordnung über Artikelnummern

Markenwelten


  • auf Basis von Neos CMS
  • Integration in Bestandssystem
  • Pflegemöglichkeiten für unterschiedliche Nutzertypen
  • inkl. User-/Rollenmanagement
  • > 30 Editoren-Typen

Integration von Marketingseiten


Gautzsch hat mit seinem Onlinebestell-System bekannt unter dem Namen „FiF“ eines der erfolgreichesten E-Commerce Systeme für den Elektrogroßhandel und eine marktführende digitale Infrastruktur entwickelt, die heute von über 20.000 B2B Kunden und der gesamten Elektroindustrie genutzt wird. Dabei haben wir gemeinsam – im Sinne eines wertschöpfungsketten-übergreifenden Systemansatzes - auf Basis der jeweiligen Bedürfnisse der Wertschöpfungspartner und der neusten Technologien und Prozesslösungen die digitale Infrastruktur von H. Gautzsch mitgestaltet. Damit steht den Kunden und Industriepartnern von H. Gautzsch heute und in Zukunft eine Plattform zur Verfügung, die in der Branche höchste Akzeptanz und positive Customer Experience erzielt. So versteht es das Unternehmen Customer Centricity zu leben, und dem strukturellen Wandel, den der klassische Großhandel durch die fortschreitende Digitalisierung erlebt, mit innovativen Lösungen zu begegnen.

Hierbei wurden von avency Marketingelemente und -seiten mittels eines Neos-CMS in das System eingewoben. Auf diese Art und Weise wird es im Shop möglich ganze Markenwelten mit redaktionellen und marketingrelevanten Inhalten aufzubereiten.


Ähnliche Projekte wie dieses: