Sprehe Gruppe

Kunde: Sprehe Geflügel- und Tiefkühlfeinkost Handels GmbH & Co. KG

Projekt: Website-Relaunch

Fertigstellung: 2019


Leistungen: Grafische Konzeption, Layouterstellung, Responsive Design, Development, Realisierung aller notwendigen Templates, Automatischer Import und Anpassung der Stellenanzeigen, Sortier- und Filterfunktionen, Hosting, CMS: NEOS

Die Sprehe Gruppe ist einer der größten Vollsortimenter für frische und tiefgekühlte Fleischwaren in Europa. Unter dem Dach der Gruppe vereinen sich gleich acht eigenständige Marken und zusätzlich wird für Eigenmarken von Handelspartnern produziert. Mit dem Relaunch sollte einerseits die Gruppe eine moderne Seite erhalten, andererseits aber auch gleichzeitig alle Markenseiten wie astenhof.de, bernard-matthews.de, www.daut-fleisch.de und www.graefendorfer.de umgestellt werden. Bei dem Neustart wurden alle Marken und die Gruppenseite in ein zentrales Neos-CMS geholt, über das alle Seiten gepflegt werden können. Bei der Erstellung der Seiten wurde ein großes Augenmerk auf die Ausnutzung von Synergieeffekten gelegt und gleichzeitig auf eine eigenständige Präsentation der Markenseiten. Die insgesamt neun unterschiedlichen Seiten konnten so sehr effizient realisiert werden. Das NEOS wartet mit vielen Funktionen auf, die die Pflege der Inhalte sehr intuitiv und bedienerfreundlich machen und umfangreiche smarte Filter- und Suchfunktionen ermöglichen. Die Stellenanzeigen werden zentral über ein externes HR-System angeliefert und automatisch in das Design der einzelnen Seiten überführt und individuell ausgespielt. Das Hosting von allen Seiten geschieht jetzt zentral durch avency, sodass auch hier Synergien genutzt werden können.

Zum Projekt